Mittwoch, 14. Dezember 2011

Zuerst möchte ich herzlich meine neue Leserin muskatnuss bei mir begrüssen :-) schön das Du hier vorbeigeschaut hast und weiterhin meine Machwerke verfolgen möchtest.


Seit langem bin ich endlich mal wieder ins Fitness-Studio gegangen... ich war schon ziemlich stolz auf mich. Es sah bestimmt seltsam aus, das ich beim Aufwärmen auf dem Fahrrad das Strickzeug rausgeholt habe, aber ... andere lesen oder hören Musik, ich habe es halt mit Stricken versucht :-) immerhin bleibe ich ja in einem unteren Bereich bei der Herzfrequenz, und die Zeit auf dem Rad ging so schneller vorbei.
Nach dem Sport bin ich in einen furchtbaren Regen gekommen ... ich war bis auf die Haut durchweicht als ich endlich zu Hause ankam, dabei muss ich nur 5 Minuten laufen. Daher hatte ich auch keine Lust mehr nochmal rauszugehen, und meinen Stricktreff  habe ich somit ins Wasser fallen lassen... ich habe es mir zu Hause gemütlich gemacht, einen heissen Kakao getrunken und bin dann ein wenig kreativ gewesen. Ich habe ein paar Perlen rausgesucht


und habe erstmal neue Maschenmarkierer gebastelt


und dann wurde fleissig weitergestrickt... nachdem mich ja mein letzter Pullover so sehr geärgert hat, komme ich mit diesem wirklich erstaunlich gut voran.... irgendwie wächst das Stück fast beim zusehen, obwohl mit Nadel 3,75 gestrickt wird ... aber das Muster macht auch wieder Spass :-) 





Kommentare:

  1. Tolle Maschenmarkierer hast du gebastelt.
    Der Pullover sieht auch schon vielversprechend aus!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  2. Du hast im Fitness-Studio gestrickt? Das ist sehr cool....
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen