Donnerstag, 22. Dezember 2011

Nach dem heutigen Chaosmorgen habe ich mich erstmal nicht an die Nähmaschine gesetzt.. ich war völlig gefrustet. Daher ging es an die Analyse des kleinen Kleiderproblems...immer schön nach dem Ausschlussverfahren.... erstmal ich... ok mit 59kg bei 163 bin ich nicht so dick wie ich dem Kleid aussah, der Schnitt ist recht simpel und dürfte nicht auftragen, der Wollstoff fällt schön und "bauscht" auch garnicht komisch auf ..... tja und schon stand ich wieder ratlos in der Gegend rum, und ich kam nur zu dem Ergebnis, das der Stoff und der Schnitt vielleicht doch nicht soooo toll zusammenpassen, und vielleicht doch der Stoff etwas "dick" macht ... halt ein Wollstoff ..... und da ich sonst immer in Jeans rumrenne, und das obwohl ich doch soooo gern Röcke und Kleider mag, ist auch das Bild ...ich im langen Kleid :-) ... etwas ungewohnt. Ich werde mich morgen nochmal entspannt vor den Spiegel stellen ... und mal sehen wie gross meine Panikattacke dann ist :-)

Natürlich waren ja auch irgendwann die Haare "luftgetrocknet" und ich bin mit der Kamera unterwegs gewesen :-)


Das Bild ist wirklich von heute :-)  2Tage  vor heilig Abend sieht es hier überhaupt nicht danach aus ....



Dafür hat wohl ein Schmuckdesigner etwas mit dem Weihnachtsfeeling übertrieben


1 Kommentar:

  1. Ein wundervolles Weihnachtsfest und ein glückliches 2012!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen