Samstag, 18. Januar 2014

es gibt sie noch ...


 
die Berliner "Hausbesetzer-Szene"
 
ich habe mich gewundert, wie es Sue schaffte eine "Schlaffrisur" zu bekommen
 


jetzt weiss ich es...

Nachdem ich angefangen habe, meine "Berliner Platte" um- und weiterzubauen, stellte ich die Schlafzimmermöbel für Sue und Nick schon mal Probe .. 
und 
nicht nur Sue und Nick fanden das neue Bett sehr bequem, nein auch meine Katze wollte austesten ob es denn "Beschlafbar" ist 

und so hat sie die Wohnung einfach auf die ihr eigene Art "besetzt" 

 
 

Kommentare:

  1. Liebe Michaela
    *lach* mich grade kaputt, wie deine katze im puppenbett liegt und darunter sue und nick, klar sind die dann zerzaust, gut das , das rätsel gelöst ist,
    viel spaß noch ,
    lg evi










    AntwortenLöschen
  2. Tja, Michaela, so ist eben, wenn Frau/Mann Tiere hat.
    KaterKnuddy weiß wovon sie spricht.

    AntwortenLöschen
  3. haha, aber sherlock michaela holmes bleibt nichts verborgen!
    deine katze ist übrigens nicht nur süß, sie weiß auch, wo man bequem liegt!

    lieben gruß,

    susi

    AntwortenLöschen
  4. Ich lach mich schlapp, wat ein süßes Bild. Ihr Blick sagt sowas in der Art: Wenn Du denkst, dass ist für die WGler, dann haste Dich geschnitten. Iiiiich pass da auch hervorragend rein. *immer noch lachen muss*

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen